What's new?

Die ersten Ideen von Partico sind vor über drei Jahren entstanden. Dann hatten vorübergehend andere Projekte Priorität. Jetzt mit Corona läuft aber vieles langsamer.
Man stelle sich nur eine Welt vor, wo es nur Vordenker, Pioniere oder Chefdirigenten gibt. Die Welt würde nicht mehr funktionieren.
Da Partico sowohl in der Romandie als auch in der Deutschschweiz aktiv ist, hat sich das Englische als interne Arbeitssprache etabliert.